ALLES WAS MAN ÜBER DEN FEINEN TEQUILA WISSEN MUSS

TEQUILA REPOSADO

TEQUILA REPOSADO

Was ist Tequila Blanco

WAS IST TEQUILA REPOSADO?

Beim Tequila Reposado handelt es sich um einen Tequila, der 2-12 Monate in Eichenfässern gelagert wird. Je nach Hersteller werden französische,  merikanische, kanadische oder andere Eichen für das Fass verwendet, wobei jede Eiche einen ganz eigenen Einfluss auf den Geschmack des Tequilas hat.

Reposados, die länger als 2 Monate in einem Eichenfass reifen dürfen, nennt man auch „Gran Reposados“

Die Merkmale von Tequila Reposado

Was unterscheidet Tequila Reposado von anderen Tequilas?

Im Herstellungsprozess ist es vor allem die Lagerung, die den Unterschied zwischen den einzelnen Reposados und zu den anderen Sorten ausmacht. Je länger das Destillat lagert, desto mehr Einfluss nimmt das Holz auf den Geschmack und die Farbe. Kleine Fässer aus jungem Holz neben dabei einen stärken Einfluss auf den Geschmack, wobei die junge Eiche für einen schnelleren Reifeprozess sorgt.

Die Lagerung gestaltet den Reposado insgesamt dunkler und geschmacklich komplexer als die wilden, würzigen Tequila Blancos. Mittlerweile steigern viele Hersteller die geschmackliche Komplexität durch die Verwendung von gebrauchten Whiskey-, Wein- oder Sherry-Fässern noch weiter, wodurch natürlich eine fantastische Aromenvielfalt entsteht. Whiskey- und Rum-Kenner wissen sicherlich, wovon wir sprechen.

Wie schmeckt Tequila Reposado?

Im Reposado erleben wir eine wunderbar abgemilderte und erweiterte Variante des fruchtigen, wilden mineraligen Geschmacks eines Blancos. Je länger der Reposado dabei gelagert wird, desto milder und komplexer reifen die Aromen des Tequilas heran. Gewissermaßen ist der Reposado die authentische Verschmelzung von Tequila und den Lagerungsaromen. Die wahnsinnige Vielfalt an unterschiedlichen Lagerungen und Herstellungsprozessen macht es schwierig, allgemein zu bestimmen, wie ein Reposado schmeckt.

Kenner und Neugierige auf der Suchen nach einem guten Reposado können sich aber getrost an die Marken von kleinen oder mittleren Destillerien halten. Unsere Empfehlung: Herencia de Plata und Origen Sagrado.

Die Agave zur Herstellung von Tequila Reposado

Wie sind die Charakteristika eines Reposado?

Ein Reposado ist dunkler als ein Tequila Blanco, aber trotzdem noch heller als ein Añejo. Die unterschiedlichen Herstellungsprozesse können natürlich sehr unterschiedliche Farben ergeben. Spirituosen-Kenner beurteilen die Qualität des Tequilas gerne an den Schlieren, die beim Schwenken im Glas entstehen. Gute Reposados fallen hier durch eine wunderbare Öligkeit auf.

Unser Origen Sagrado Reposado glänzt beispielsweise in einem Blattgold, während der Reposado von Herencia de Plata sich durch einen schwach blassgrünen Ton auszeichnet.

[vc_carousel posts_query=“size:3|order_by:date|order:ASC|post_type:product|tax_query:21″ min_items=“1″ max_items=“3″ height=“300px“ el_class=“post_carousel“]

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?